probably the same
header
Klinik doch schon ab MORGEN! :S

Oh man, ich bekam den Anruf, dass ich schon ab morgen hin soll.
Die haben sich extra bemüht, den schnellsten termin mir zu geben. Hmm.. ja, es is gut, umso früher, desto besser. Nur die letzten Tagen liefen schlechter denje und ich will nich so fett und aufgedunsen dahin. Bestimmt ist das Mädchen mit der ich auf ein Zimmer bin, 20kg leichter als ich, wenn nicht mehr! ... Ich habe so Angst!
Gepackt habe ich noch gar nicht.. ich will einfach nicht. Ich weiß auch nicht, alles ist grad so komisch und ich weine nur. Heute nachmittag kommt mein Freund ein letztes Mal zu mir, aber er fährt mich morgen früh dahin. Trotzdem ist es schon so ein ,,Auf Wiedersehens-Tag".

Vielleicht kann ich ja mal bloggen, nehme mein Laptop mit. Aber sonst habe ich auch mein Handy und kann ins Internet.

Euch allen viele gute nächste Wochen :-*
@lotusblume: ganz besonders dir! gute besserung wegen der nase und viel glück.

29.2.12 12:21


Klinikaufnahme am 14.03.

Hey an alle, die mich noch in ihrer Freundliste haben und meinen Blog noch kennen.
Ich verfolge täglich von so einigen die Blogs! Leider habe ich aber nicht mehr alle Passwörter. Nach und nach schreibe ich euch jetzt wieder an und frage nach, hoffe ihr habt nichts dagegen!

Ja, ich will keinen mega langen Eintrag machen, den man vielleicht eh nur überfliegt! Ich versuchs kurz zu machen.
Also...Bulimie verfolgt mich jetzt seit zwei Jahren. Richtig krass wurde es im Sommer letzten Jahres. Im Dezember war ich dann am Abgrund, ich wollte gar nicht mehr leben. Ich wollte einfach so alles beenden. Es gab für mich nur zwei Möglichkeiten, entweder ich erzähle es jetzt meiner Mum, damit sie mir hilft oder ich gebe den letzten Funken Hoffnung auf ein normales Leben auf. Mein Freund wusste schon, dass ich ab und zu k* oder ein Essproblem habe. Aber nicht, dass es so sehr krass war! Naja, habe dann vor Weihnachten alles gestanden in einem Brief. Meine Mum und Schwester waren sehr erleichtert, weil sie immer im Gefühl hatten, dass etwas nicht stimmt. Seitdem ich damals magersüchtig war und total abgehungert war, hörte sie nicht auf sich sorgen zu machen.
Einen Tag vor Heiligabend hatte ich einen Beratungstermin in ner Klinik. Jetzt steht der Termin endlich fest, 14.03. Noch gute zwei Wochen also. Ich bin sehr froh darüber aber habe auch echt Angst. Hm, mein Leben ist einsam geworden. Ich bin nicht mehr arbeitsfähig, unternehme nichts, wohne alleine aber komme nicht aus meiner eigenen Wohnung raus, bin nur für mich. Meinen Freund muss ich oft absagen, weil ich mich so beschissen fühle. Es ist sehr schwer, ich habe extreme tiefs und stimmungsschwankungen. Am Tag habe ich mind. 2 heftige (wirklich extrem krasse!) FA´s. Ich gehe ständig einkaufen, ich komme aus dem Teufelskreis nicht mehr raus. Oft schaffe ich es nicht mehr ins Bad, weil meine Beine mich nicht mehr tragen können und ich zu kaputt bin. Der Tag danach mit einem vollen Bauch und unglaublichen Schmerzen wünsche ich keinem!
Habe sehr zugenommen. Mein Körper gibt nicht mehr alles raus, er hat sich so dran gewöhnt. Wiege zurzeit so ca 65. Vor fünf Monaten waren es knapp 57. Dahin will ich wieder, so ein scheiss!
Ich will bis zur Klinik so viel abnehmen wie ich noch kann. Ich habe so Angst davor! Es wird alles kontrolliert. Ich werde sicher zunehmen. Überlege mir heute im Laufe des Sonntages noch einen Plan bis zum Aufnahmetag. Ich weiß gar nicht, was möglich ist bzw wie ich es erreichen kann, da mein Stoffwechsel gar nicht mehr arbeitet.
Ich hoffe, dass mein Leben nach der Klinik (ca. 2 Monate Aufenthalt) wieder lebenswert ist. Ich muss unbedingt daraus.

So, jetzt seid ihr mal wieder up to date

26.2.12 15:09


Ich hab keine Überschrift gefunden, da es viele gibt, die passen würden. Etwa wie ,,Ich will nicht mehr", ,,Zeit zurück drehen", ,,Gibt es überhaupt noch Hilfe für mich", ,,Verzweiflung ohne Ende" usw.

Was soll ich groß schreiben. Mein letzter Eintrag war kurz vor dem Dubai Urlaub mit meinem Freund. Ja das war super. Abgesehen von der einzigartigen Stadt, Hitze niemals unter 40grad egal zu welcher Uhrzeit, klappte es mit dem Essen sehr gut. Habe sogar immer Nachtisch gehabt (all inclusive) usw. Wieso ging es aber nur da? Als ich wieder zu Hause war fingen schlimme Mia-Phasen an. Sehr schlimme... Essen und K**, so sah jeder Abend/Nacht aus. Doch das geht seit einiger Zeit nicht mehr. Ich kann nich mehr K**.  Ich war auf 57kg. Und jetzt? Heute morgen bin ich nich bis zum Ende auf der Waage geblieben, ich sah nur kurz die 63 und dann war ich schon wieder unten. Oh mein gott! In den letzten zwei Wochen habe ich die ganze Kilos zugenommen! Wisst ihr wie mein Bauch aussieht? Mein Gesicht? Alles? ...Dazu fühle ich mich so scheisse weil ich es an einem freien Sonntag nich schaffe zum Sport zu gehen. Wie auch, ich liege hier mit Bauchkrämpfen. Fühle mich einfach nur so dermaßen undiszipliniert. Ich weiß nicht mehr weiter...

Jeder Plan, jeder Tag scheitert.
Bald fängt die neue Berufschule an, Ende des Monats. Ich habe in den letzten Jahren immer die Schule verhauen, weil ich morgens nicht aufstehen konnte wegen meiner ES. Es darf nicht wieder so werden, es is meine letzte Chance.
Nächstes Wochenende habe ich Bday, ja super, Kalorien von Kaffe und Kuchen en masse.
Deswegen will ich die Woche über es schaffen!!! Ohne FA!

Ja.. mal sehen wie ich diesen Tag überstehe und dann fängt ja ne neue Woche an.

Grüße an alle :-*

 

6.11.11 13:01


noch 8 Tage bis zum Urlaub..

hallo an alle (:

ihr könnt ja sehen, wie meine letzten zehn tage waren. katastrophe. immer fa und mia, und auch nur mal vollgegessen und alles drin gelassen. auf und ab. nicht schön, hm..es ist einfach krass, wie sehr der kopf austickt. du nimmst dir vor deinen tag mit z.b. solarium und sport zu verplanen und danach einfach zu chillen. was machst du aber? aufm weg nach hause startest du n fa-einkauf und bist 1. viel geld wieder mal los und 2. gehst du deinem fressdruck einfach von jetzt auf gleich nach. man wird dadurch echt einsam - ständig nur diese gedanken. und bei mir ist es immer so, ich habe z.b. n fa+mia gegen elf uhr abends. dann will ich schlafen, es fühlt sich gut an so leer zu sein & dann schlafe ich vll ne halbe std (wenn überhaupt) und dann bekomme ich wieder appetit auf müsli, süßigkeiten usw.! und danach bin ich aber schon so kraftlos und müde um noch aufzustehen uns ins bad zugehen..das ergebnis spüre ich dann ein paar stunden später wenn ich aufstehen muss. kugelbauch, augenringe und dickes gesicht. (obwohl das habe ich zurzeit eh wegen den ganzen mia tagen..) ufff....

abgenommen habe ich trotzdem etwas, ich merke es an meiner jeans und schulterbereich wirkt auch nicht mehr so bullig wie z.b. noch vor 1-2 monaten! die letzten tage habe ich mich nicht getraut auf die waage, und heute morgen ging es nicht weil ich bei meiner mutter geschlafen haben. waren gestern abend beim american dance theater - unfassbar! saßen in der 4. reihe, es war einzigartig. diese kunst, diese bewegungen, diese körperbeherrschung. hatte dauergänsehaut. die knapp 100euro pro karte waren es also wert dann fast schon nachts zwar viel haribo und riesen brezel verschlungen, aber was solls. hatte den tag ja gar nichts gegessen.

ja, das wochenende steht vor der tür! das ist immer sehr hart für mich.. viel zeit, viel zeit für.. hm ich möchte es aber so gerne schaffen ohne mia zu bestehen. heute morgen und übermorgen. dann noch ein paar tage und ich fliege am nächsten samstag abend nach dubai!
zwei neue bikinis habe ich jetzt dafür. sonst gehe ich nie ins freibad im sommer, auch nie so raus wo ich einen bräuchte. fühle mich halt gar nicht wohl. aber etwas habe ich ja schon geschafft, daher fühlt es sich ,,ok" an, mit nem riesen hrmpf -.-

auf jeden fall werde ich morgen + sonntag sport machen. das kriege ich jedes wochenende immer hin. entweder beide tage nur sehr lange laufen oder auch einmal krafttraining.

ich wünsche euch allen ein tolles wochenende.. !

p.s. und danke für den blogeintrag von ,,julia" ->du hast ja keinen blog, daher kann ich das nur hier schreiben (: war lieb, danke!


 

 

 

 

26.8.11 12:34


Noch 17 Tage bis zum Urlaub...

Hey ihr lieben!

Danke, dass ihr immer wieder nachgefragt habt, wie es mir geht!
Ich hatte leider viel Stress und Arbeit und Sorgen mal wieder in der letzten Zeit. Aber jetzt habe ich mir auch n direkten Link aufs Handy gelegt, damit ich bei ,myblog.de, sofort bloggen bzw. alles eintragen kann, und das täglich. Ich versuche es zumindestens.

Die letzten Woche waren die Hölle. Bin wieder total in FA und MIA drin. So schlimm wie es vor einem Jahr einmal war, wo ich dann den Schlussstrich gezogen habe und aufgehöhrt habe mit dem Bloggen.

Aber ich will jetzt keine Eintrag halten, wie schlecht es mir geht und wie ich meine Nächte verbringe...
Sondern eher POSITIV nach vorne blicken!

In 17 Tagen (am 03.09.) fliege ich mit meinem Freund nach Dubai ...Das heißt wiederrum auch, noch 17 Tage habe ich Zeit, damit ich unter 60kg konstant komme. Und natürlich am besten auf 57 /58 kg.

Wären diese nächtlichen Fressattacken nicht (gestern um halb eins, ca. 500g Spagetthi mit fett Butter), dann hätte ich schneller Erfolg :/

Ich möchte diesen Blog nicht führen, um Kommentare von euch erhalten zu ,,müssen" oder so, nenene, sondern einfach um mir selber zu beweisen, dass ich in Zukunft vielleicht doch mehr kann und drauf habe als den Tag über zu fasten und abends zuhause n heftigen FA+Mia und nochmal FA+ohne MIA zu haben. Einfach schlank sein und normal essen. Wieso ist das so schwer, verdammt?

Heute werde ich abends zum Sport gehen, laufen laufen laufen. Die Kilos weglaufen.


Liebe euch <3

17.8.11 15:08


today restart?

hey ihr lieben!

bin gerade dabei, mich ein bisschen in eure blogs wieder hineinzulesen. nach einem jahr ist natürlich zwar nicht alles vergessen, aber trotzem dauert es etwas bis ich wieder wirklich "drin" bin und dann auch wirklich kommentieren kann. bitte seid etwas geduldig, gebe mir mühe

noch weiss ich auch nicht, wie ich meinen blog in zukunft gestalten werde. ideen kommen hoffentlich mit der zeit.

ich habe eine extra seite eingerichtet: "changes" (-bin gerade dabei, diese zu bearbeiten). dort könnt ihr nachlesen, wie ich das letzte jahr zusammenfasse und wo ich mich zurzeit befinde. eins vorab - hässliche 16 kilo mehr drauf. das dies für mich kein unbeschwertes leben ist, muss ich ja wohl nicht weiter beschreiben
doch bevor ich weiter falle, möchte ich aufstehen & kämpfen.kilo für kilo...und dabei mich hauptsächlich auf ein paar lebensmittel zu beschränken, die nicht groß ins gewicht fallen. und auf jedenfall so wenig kcal am tag wie es geht. dennoch aber versuchen, nicht zu (!) stark zu hungern und nur tee zu trinken.

heute:

 - stück honigmelone (ca. 60kcal)
 - ..folgt..
 - war mit meinem freund, eis gegessen.. als er weg war. bäähm. mia

-> Gestern genauso. scheisse. gleich zum psychologen. wir gehen schritt für schritt von früher durch. habe ganz viele zettel voll geschrieben, sind erst bei dem ersten viertel und hab schon einige tränen vergossen.
dann heute nachmittag/abend mit meiner Mum zu xavier naidoo, kieler woche    gehen sicher auch essen.. ich denke an euch!!! <3

 

 

 

 

15.6.11 10:44


ich bin zurück...

hey an alle, die immer an mich gedacht haben und mich nicht vergessen haben!!!

ich wollte nur kurz ankündigen, dass ich am montag (vll auch dienstag, wegen dem feiertag) wieder bloggen werde. habe aber zurzeit nur auf der arbeit einen pc, weil ich vor kurzem ausgezogen bin.

der titel ,,ich bin zurück" bezieht sich nur aufs bloggen. ich bin längst nicht zurück im leben. es verging zwar fast ein jahr, aber in dem jahr hat mich das thema essen,gewicht und körper jede stunde weitehrin begleitet. nur gings immer mehr bergab. und ich bin immer wieder in essattacken gescheitert. doch nun.. bin ich hier. und für mich ein neuer motivationsschub. vll schaffe ich es erneut mit eurer hilfe abzunehmen! doch diesmal nicht über mein ziel hinaus zuschiessen und immer weiter ,,knochig" zu werden.

bis ein neues design und die seite wieder hübsch wird, kann es etwas dauern, habt verständnis hauptsache ich hab euch wieder un blogge!

 ich freue mich..
kussi <3

10.6.11 09:40


es regt auf...

es regt auf, dass ich nur eine tageshälfte total super meistern kann und zweite nicht! das zieht einen echt runter und bringt einem nur noch mehr unzufriedenheit..

zu gestern: sehr lange gejoggt, übungen gemacht, abends mit freundin gewesen, zwei shakes eingehalten. alles lief gut bis ich dann abends um halb neun wieder zuhause war. joo fange ich einfach mal so an zu essen..viel..und noch mehr.. so. dann wache ich nachts auf und renne nochmal in die küche und wieder nur essen. ich bekomme das grade nachts gar nich richtig mit. am nächsten tag kann ich nur den kopf darüber schütteln.
dann hatte ich noch getelt mit meinem exfreund (sind ya noch gut befreundet, aber haben uns seit meiner op nicht mehr gesehen). er fragte irgendwann als ich meinte, dass ich schon joggen war heute, wieviel ich eigentlich jetzt wiege. (vielleicht hat er bei facebook neue bilder von mir gesehen).. ich: ungefähr 51. er: was?!?! so wenig?!?! das sieht doch nich mehr gesund aus, ich glaube wir müssen mal burger essen gehen und so blabla..
vielleicht hat mich dass auch später dazu getrieben zu essen.
ich dachte so: hmm wenn er es als typ schon nicht mehr gut findet, dann wird es mein date am freitag vielleicht auch nicht.. und dann? :/

.. heute bis jetzt alles gut. gleich mache ich übungen und gehe etwas joggen..hab den ganzen tag im büro nur gesessen, echt doof. aber sooo warm.

kussi :-*

 

 

14.7.10 14:29


in 3einhalb tagen ist der tag, ...

... an dem ich gut aussehen muss und selbstbewusst auftreten will. Das heißt ich darf mir bis Freitag abend keine fehltritte erlauben. Keine aussetzer mit fa´s wodurch ich dann nachts nie schlaf bekomme und keine sportverweigerung. Die letzten tage waren extremst scheiße, heute nacht sogar nutellaglas wieder geleert. gewicht und die fülle am bauch ist echt ins unermässliche gestiegen. [unterseite..] Ich brauche wieder freunde, ablenkung  und einen vollen tagesplan damit das nicht mehr passiert. Damit ich leben kann…
In drei tagen habe ich nämlich ein kleines date, ah. Das erste treffen mit nem jungen seit ich mein ex schluss gemacht hat im februar. Bin total nicht geübt in sowas sag ich mal wenn ihr wisst was ich meine. Hatte so n treffen bis jetzt erst einmal vor zweieinhalb jahren und dann kam ich mit dem jungen zusammen – zwei jahre dann. Und da kann ich unmöglich abends mit nem blähbauch oder aufgeschwemmten wangen und beinen usw. ankommen versteht ihr? Deswegen notfall plan.. drei tage lang, fast vier eigentlich, bis dahin werd ich das ya wohl schaffen.
Gewichtsziel: 49kg am Freitag morgen.
Sonstig Ziel: nicht unwohl fühlen und aufgeschwemmt und alles sein...

·         1. Tag,  Dienstag, 13.Juli

Mind. 60 minuten joggen.
shake, vitamin c
kraftübungen und 20 min joggen.
shake
freundin bei der tankstelle besuchen, sie hat schicht ab 18uhr.

evtl. himbeeren

 

·         2. Tag, Mittwoch, 14.Juli

Shake, vitamin c
07.30 uhr arbeiten
nachmittags kraftübungen und  30min joggen
shake
..offen bis jetzt.

 

·         3. Tag, Donnerstag, 15.Juli

Seilspringen und sit ups
shake, vitamin c
07.30 uhr arbeiten
nachmittags entweder joggen oder übungen
shake oder früchte
abends mit freundin solarium

·         (4. Tag, Freitag, 16.juli)
shake, vitamin c
07.30 uhr arbeiten
manicure termin?
mind. 30minuten joggen
shake und früchte.
abends dann in die city zu ihm.

Also ich muss irgendwie den Mittwoch abend noch verplanen. Meine mum ist da weg und keine lust dann den kühlschrank zu überfallen hr.

--------------------------

@ash:  du kannst mich so oft schlagen wie du willst süße :S es tut mir leid dass ich mich nicht bei ddir gemeldet habe in den letzten tagen. Ich hoffe du genießt die zeit mit deinem freund. Bestimmt hast du bzw. ihr schon einige erfolge erzielt und seit am tag immer schön schwimmen und so. *dich beneide* ich hoffe du bist deinem ziel näher gekommen <3

@want44: hiiiier bin ich übrigens. Hatte zwar Sonntag wieder internet, aber.. immer und immer wieder diese negativ einträge will ich auch nicht bloggen und auch selber nicht niederschreiben verstehst duu. Hab aber immer undercover alles verfolgt :P


sry wenn ich nich auf kommis geantwortet habe :/ mag mich selber deswegen nicht leiden. Ich sehe wie ihr euch bemüht und ich selber gibs nicht zurück. Das will ich natürlich jetzt wieder ändern. Aber echt n dickes sorry an euch deswegen …

werde mir jetzt also sportklamotten überziehen und aufm laufband paar km reißen.. mein bauch ist zwar noch gefüllt, mein haut schwitzig, kaum schlaf bekommen, kleine augen blablabla. Aber vom rumsitzen wirds auch nicht besser… motivation ich bin daa..go go go.

<3

13.7.10 08:46


info & so...

hi meine lieben..
eine kurze info an euch: ich hab zuhause kein internet. (jetzt grade noch auf der arbeit). das war ya letztens schon einmal kaputt und morgen kommt erst jemand und will sich das angucken. obwohl der termin auch noch nicht fest ist. das heißt ich bin erst irgendwann am wochenende wieder da & werd dann eure blogs durchstöbern und kommis beantworten.

gestern public viewing gewesen wieder, 70.000 leute. nur mit meinem dad, war irgendwie cool. danach leider nachts nicht allzu toll aber trotzdem war es mal ein anderer tag. ihr seht, ich nehme und plane immer schon was ich an einem tag so mache, damit er nicht z.b. nur aus fa´s besteht.. ich gebe mein bestes auch wenn noch nicht so gut klappt. aber ich bin seit dem juli dabei dies zu ändern... :-*

wie meine letzten tage verliefen? schaut am besten auf den drei unteseiten (sport, ess, gewichtstagebuch) nach..  :S  hmm.

mit 49-50kg bin ich ya eigentlich echt zufrieden. genau, e i g e n t l i c h !!! - alles ist ok an meinem körper, außer meine hüften und mein bauch, die sind so schwabbelig und halt fettig, wirklich! und rund und ach keine ahnung. dont like it - fuck.

*wink und habt einen schönen tag noch ya!

 

 

8.7.10 12:37


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de